Donnerstag, 19 Oktober 2017
  • Haus Eingang
  • Care
  • Aktivit├Ąt
  • Unser Haus
  • Haus detail
  • Raeren

Auf Grund von Krankheit, Demenz, Sterben, Tod und deren Auswirkungen können sich Veränderungen ergeben, die den Menschen vor eine völlig neue Lebenssituation stellen.

Dies betrifft oft auch insbesondere die Angehörigen, da diese mit der neuen Situation Überfordert sein können. Hier möchten wir Hilfe bieten, indem wir Möglichkeiten aufzeigen, ihre Lebenslage zu bewältigen und gemeinsam mit uns eine Neu- oder Umorientierung zu finden.

Die Art, das Anspruchsniveau und die Angebote richten wir ausschließlich nach den Bedürfnissen unserer Bewohner aus.
Dazu gehören z.B. Musikveranstaltungen, Krankengymnastik, Beschäftigungstherapie, Feste feiern sowie die Einbeziehung der Bewohner (Wunsch vorausgesetzt) in leichte zumutbare hauswirtschaftliche Tätigkeiten.
Wir gewährleisten einen weitgehenst abwechslungsreichen und für unsere dementen Bewohner einen strukturierten Tagesablauf.

Auf Wunsch der Betroffenen / Angehörigen bieten wir:

  1. Hilfe bei der Pflegebedürftigkeitseinstufung durch die Krankenkasse, sowie bei der Beschaffung von Pflegehilfsmitteln, z.B. Antidekubitusmatratzen, Rollstühle usw.
  2. Hilfe bei Antragsstellungen, Betreuungsverfahren
  3. Aufklärung über die Beschaffung von Hilfs- und Heilmitteln
  4. Apothekendienst

 

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns unter 0032-87-852566 / 65 an.

 

This form requires a Javascript enabled browser.
Loading, please wait..